Sie geht derzeit durch alle Medien: Die Umstellung von analogem Sat-Empfang auf digitalen Sat-Empfang. Sie wird spätestens am 30.04.2012 bei allen deutschen Fernsehsendern vollzogen sein. Doch warum schalten die Fernsehsender denn den Empfang von analog auf digital um? Der Grund ist eigentlich ganz einfach! Wenn Sie die Möglichkeit haben anstatt Ihrer 2 Zimmerwohnung, für die Sie im schlechtesten Viertel Ihrer Stadt € 700,- monatlich zahlen müssen, eine frisch renovierte 4 Zimmerwohnung mit großem Balkon, Garten und allem was Sie sich wünschen, im angesehensten Viertel Ihrer Traumstadt bewohnen können und dafür € 100,- monatlich weniger zahlen müssen, was würden Sie tun? Die Zukunft des Fernsehens, das muss man einfach sagen, ist digital! Und natürlich auch bei der Satellitenübertragung! Der Endkunde, also Sie, erhält eine bessere Bild- und Tonqualität, bei einer geringeren benötigten Übertragungskapazität.

Empfangen Sie analoges oder bereits digitales Satelliten-Fernseh? – Der Test

Den Test können Sie selber in weniger als einer Minute durchführen. Es ist garnicht schwer!

  • Schalten Sie auf ARD, ZDF, WDR, Sat1, RTL oder ProSieben (die angeführte Reihenfolge ist keine Wertung der Programme sondern entspricht dem Vorkommen auf meinem Fernsehgerät) oder weiteren anderen Sendern.
  • Rufen Sie den Videotext auf und gehen Sie zur Videotext-Seite 198.

Auf der genannten Videotext-Seite haben die teilnehmenden Fernsehsender eine Test-Seite hinterlegt. Empfangen Sie bereits das digitale Satelliten-Signal, wird Ihnen dies hier mitgeteilt. Empfangen Sie noch das analoge Signal, bekommen Sie Hinweise zur nahenden Umstellung.

Weitere Informationen zum Umstieg vom analogen Empfang auf den digitalen Empfang erhalten Sie auf der Website der Gemeinsamen Geschäftsstelle der Landesmedienanstalten unter www.klardigital.de

  • Share/Bookmark