Die Nachfrage nach Ökostrom ist im Jahr 2011 deutlich gestiegen. Kein Wunder, denn nach dem Erdbeben in Japan und den damit einhergehenden Unfällen in Atomkraftwerken, Stichwort Fukushima, ist der “Ottonormalverbraucher” verunsichert. Gleichzeitig wächst die Erkenntnis, dass es sinnvoll ist, von begrenzten Ressourcen wie Gas oder Öl abzukommen und auf gefährliche Technologien zu verzichten. Kernenergie? Nein danke! Ökostrom-Anbieter verzeichnen so viele Neukunden wie nie zuvor.

(weiterlesen…)

  • Share/Bookmark